Aktivitäten des Landespräventionsnetzwerkes und Good Practice-Beispiele

Gesund leben und arbeiten

Bewegungsförderung im Betrieb

Ziel des Leuchtturmprojektes ist es, insbesondere für Klein- und Kleinstbetriebe ein Schulungskonzept zum „Bewegungsbegleiter im Betrieb“ zu erproben. Durchgeführt wird das Projekt vom BGM-Netzwerk RLP in Kooperation mit den Handwerkskammern, Unternehmerfrauen im Handwerk und weiteren Partnern aus dem Landespräventionsnetzwerk. Im Betrieb soll über Bewegungsangebote u.a. für das Betriebliche Gesundheitsmanagement sensibilisiert und für die Umsetzung motiviert werden. Im Rahmen des Projekts wird in einem ersten Schritt gemeinsam mit den teilnehmenden Betrieben eine niedrigschwellige Analyse zum Bewegungsverhalten der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter während des gesamten Arbeitstages erstellt. Anschließend werden Gestaltungsmöglichkeiten für umsetzbare Bewegungsmaßnahmen erörtert und praxisorientierte Materialien an die Hand gegeben.